Kotfluegel wechseln

(anzeigen)

Inhaltsverzeichnis

Scanning...

Kotflügelwechsel ist denkbar einfach, da wo die Schrauben sind gehts auf.

  • Die Gummilippe zwischen Leiste und Scheinwerfer/Grill entfernen (einfach nach vorne abziehen)
  • den unteren Grill mittels der beiden Kreuzschlitzschrauben demontieren
  • Stoßstange abnehmen, dazu die Chrom- oder lackleiste oben entfernen (vorsichtig abhebeln), die drei 13er Schrauben des Stoßstangengrundträgers lösen und die Stoßstange nun nach vorne abziehen (wenn vorhanden, Stecker der Nebelscheinwerfer lösen).
  • Blinker entfernen, dazu die Raste drücken, die am Scheinwerfergehäuse eingehakt ist.
  • Alle Schrauben (10er Schlüsselweite) der Kotflügelschraubkante oben herausdrehen, die Kreuzschlitzschrauben vorne unten zum Frontblech herausdrehen, die untere Lippe demontieren, am Übergang zum Schweller sind ebenfalls noch zwei 10er Schrauben von unten her eingeschraubt, auch diese müssen raus,
  • Dann hängt der kotflügel nur noch am Innenradkasten und dem kleinen Halteblech zur A-Säule, das man sieht, sobald der innenradkasten herausgenomen ist. Hier gegebenenfalls noch den Aktivkohlefilter herausnehmen, damit man ran kommt.




Anmerkungen

  • Montage in umgekehrter Reihenfolge, hierbei nur zuerst den Kotflügel vorne zum Frontblech hin verschrauben aber noch nicht festziehen und an der oberen Schraubkante ebenfalls vieleicht zwei Schrauben ansetzen.
  • Dann Motorhaube schließen und den Kotflügel so justieren, daß das Spaltmaß ansehnlich wird.
  • Hierbei kann ein kleiner Plastikkeil helfen.

Siehe auch