Federn vorne wechseln

(anzeigen)

Inhaltsverzeichnis

Scanning...

Benötigt wird ein Federspanner, zwei/drei Spanngurte, einen Bock, etwas Werkzeug und ein Marker.

Anleitung

  1. Wagen vorne aufbocken, Rad abnehmen Bock drunter stellen und wieder ablassen damit das Federbein einfedert.
  2. Die Verschlussmutter des Dämpfers am Federbein sollte nun abschraubt werde, damit nachher der Dämpfer herausgezogen werden kann.
  3. Danach kann man die Spanngurte um die Feder wickeln und gut festziehen.
  4. Mutter der Dämpfer-Stange lösen und abnehmen, dann kannt man den Wagen wieder aufbocken.

Dabei bleibt die Feder als "Paket" gespannt und liegt nun mehr oder weniger lose drin.

  1. Jetzt wird man das Domlager demontieren, vorher die Lage der Muttern markieren, damit hinterher die Einstellung wieder paßt (falls nicht geplant sein sollte den Wagen ohnehin vermessen zu lassen).
  2. Wenn die Domlager raus sind, nimmt man den Faltenbalg, den Federwegsbegrenzer und sämtliche Einzelteile von der Dämpferstange ab.
  3. Das Federlager samt Gehäuse kann man im Radhaus von der Feder runter nehmen und daraufhin den Dämpfer herausziehen.
  4. Nun ist alles aus dem Weg, um die Feder aus dem Wagen raus zu bekommen.

Anmerkungen

  • Die neue Feder sollte nun mittels Federspanner auf mindestens die selbe Länge der Alten gespannt werden und ebenfalls mit Spanngurten fixiert werden.
  • Einbau nun in umgekehrter Reichenfolge.
  • Wenn Du tieferlegst, dann empfiehlt sich das auffeilen der Langlöcher im Domlager, damit dieses nachher so weit wie irgend möglich nach außen gezogen werden kann. Beim ersten Federbein brauchst Du vieleicht ne Stunde, beim Zweiten geht es dann in einer halben )
  • Viel Erfolg!

Siehe auch