Sportlenkrad einbauen

(anzeigen)

Inhaltsverzeichnis

Scanning...

Die Lenkung sollte vor allen Arbeiten möglichst gerade stehen, das gesamte Auto ebenfalls.

Das Standard-vier-Speichen-Lenkrad des Typ44 ausbauen ist relativ einfach.

Zunächst wird der Pralltopf mit dem Audi-Logo abgezogen (Wenn man auf dem Fahrersitz sitzt, gerade auf einen zu). Dies erfordert einigen Kraftaufwand. Das einpolige Kabel für die Hupe wird übrigens dabei ohne Probleme mit abgezogen.

Darunter kommt dann eine 24er Mutter samt Unterlegring zu Vorschein.

In der Mitte der Mutter sieht man das obere Ende der Lenkstange. Dort kann man sich mit einem Schraubenzieher ggf. schon mal die Senkrechte markieren.

So, Lenkrad festhalten.

Mit 24er Ratsche die Mutter lösen und die Mutter + Unterlegscheibe sicher weglegen.

Originales Lenkrad abziehen.

  • Ggf. notwendigen Verzahnungsadapter (gibt es beid Audi) sowie Sportlenkrad mit richtiger Orientierung und Hupendraht anschliessen/aufstecken.

Anschliessend Unterlegscheibe, Mutter wieder drauf und festziehen.

Dabei darauf achten, dass das Lenkrad voll auf die Lenkstange geschoben wird. Anschliessend den Pralltopf auf das neue Lenkrad setzen.

Anmerkungen

  • Lenkung, Blinker und Hupe auf Funktion testen.

Siehe auch