Silberne Ringe um die Instrumente im KI

(anzeigen)

Inhaltsverzeichnis

Scanning...

Beim Typ44 kann man sich die Aluminium-Ringe bei Ebay kaufen oder selber machen.

Ersteres kostet ca. 40 Euro, letzteres ca. 2 Euro.

  1. Dafür muss das KI aus dem Armaturenbrett ausgebaut werden. Hierfür wird zuerst die Schwarze Leiste direkt unterhalb des KIs gelöst. Diese wird von drei Kreuzschlitzschrauben von unten gehalten.
  2. Anschliessend die drei Schrauben, die direckt das KI halten lösen. Nun kann das KI mit etwas Überredung nach vorne gekippt werden. (Der Ausbau des Lenkrades kann, muss aber nicht gemacht werden.)
  3. Nachdem das KI nach vorne kommt bitte die Stecker auf der Rückseite lösen. Dies sind minimal ein brauner und ein schwarzer grosser, es können jedoch bis zu drei kleinere hinzukommen. (Bei dem die Zusatzinstrumente versorgenden sind nur die obersten zwei Pins verkabelt!)
  4. Jetzt hat man das KI in der Hand und entfernt es nach rechts ohne das Lenkrad zu berühren (Plexi ist kratzempfindlich).
  5. Anschliessend wird die Verklebung des KI zwischen Plexiglasscheibe und Gehäuse mit einem scharfen Teppichmesser aufgeschnitten. Dazu sollte die Verbindungstelle noch etwas mit dem Föhn erwärmt werden.
  6. Nun die Plexiglasscheibe abtrennen und dabei darauf achten sie nicht zu zertören. Die kosten nämlich.
  7. Jetzt bitte die einzelnen Instrumente wie Tacho, Drehzalmesser und Tankuhr ausbauen. Bitte merken, wo welche Schrauben saßen. happy smiley
  8. Jetzt mit einem Edding 751 Stift (Aluminium) den Rand der Instrumentenlöcher nachziehen. Dabei einen Winkel von 45° beibehalten. Eventuelle kleine Fehlstellen können mit einem schwarzen Edding entfernt werden.

Voila. Sieht absolut perfekt aus und kostet fast nichts.

Anmerkungen

  • KI in umgekehrter Reihenfolge wieder zusammen setzen und am besten den vorhin vorgenommenen Schnitt mit Gewebeklebeband etc. verschliessen.

Siehe auch