(anzeigen)

Inhaltsverzeichnis

Scanning...

Druckschlauch von LLK (Ladeluftkühler) zur Ansaugbrücke undicht



Wenn ein Turbomotor unter Vollast plötzlich zu ruckeln anfängt,

...so kann das an einem Leck im Ladedrucksystem liegen, was zu einem Druckverlust führt, den das Steuergerät erkennt (über Vergleich LMM, Lambda, etc.) und daraufhin die Spritzufuhr unterbricht (Ruckeln) bzw. ins Notlaufprogramm (max. 1,4 bar Ladedruck laut BC) geht.

Drucktest

Feststellen kann man eine solche Leckage beim 220V durch einen Drucktest. Dazu muß man sich aber nicht unbedingt einen Drucktester drehen (lassen), meist genügt eine Weißblechdose bzw. ein Deckel von einem Einmachglas, bei dem man ein Ventil (Autoventil / alter Fahrradschlauch, etc.) reinklebt vollkommen aus!

Häufig tritt eine Leckage am Faltenschlauch (Michelin-Männchen)

...zwischen Ladeluftkühler und Ansaugbrücke auf, da der Gummi mit der Zeit versprödet.

Ist dort eine Leckage gefunden, so kann als "Erste Hilfe" z.B. ein Gefrierbeutel, bei dem der Boden abgeschnitten wurde, in den Druckschlauch eingezogen, und mit den Schlauchschellen wieder verschraubt wird, dienen!

Da das originale Ersatzteil bei Audi um die 80,- Euro; kostet,

...kann man gut Geld sparen, indem man auf dem Schrottplatz nach einem Faltenschlauch zwischen Luftfilterkasten und Drosselklappe vom Golf 2 1,8l sehen.

Die Teilenummer lautet: 191 129 627 R

Allerdings braucht man den nicht neu bei VAG kaufen, der kostet nämlich genausoviel wie das originale Michelin-männchen, sondern man hole sich den wie gesagt bei einem Schrottplatz für umsonst, da die dort das Gummizeug sonst eh nur entsorgen müssen! winking smiley

Dieser Schlauch ist ziemlich genau doppelt so lang wie der Originalschlauch und ist auf der einen Seite auch aufgefaltet. Diese Hälfte passt auch von den Durchmessern her und optisch wunderbar zwischen LLK und Ansaugbrücke, wie hier auf dem Bild zu sehen! Also einfach den Schlauch an geeigneter Stelle mittels Teppichmesser oder Saitenschneider kürzen...

Zudem ist das Material wesentlich dicker und steifer als das vom originalen Druckschlauch. Man kann auch noch ein paar von den Metallringen des originalen Druckschlauches in die Rillen des Alternativdruckschlauches legen, dann bläht der sich auch unter Druck quasi gar nicht mehr auf!!


Anmerkungen

  • Viel Spaß beim Basteln! Und: Immer schön kreativ bleiben!!!
  • Achtung: Beim MC ist der Anschluß an der Ansaugbrücke OVAL und da funktioniert der Trick mit dem Golf-Schlauch nicht. Es bleibt praktisch nur Audi: ET-Nr. 034 145 720, um 60 €.
  • Alternmativ gibt es von einigen Anbietern mittlerweile auch Silikonschläuche für MC und 20V (3B).

Siehe auch