(anzeigen)

Inhaltsverzeichnis

Scanning...

Autocheck zeigt Fehler an

In aller Regel tritt ein temperaturabhängiger Fehler des AC Displays auf. Der zeigt sich als versetzt mit vielen Streifen versehenes Bremslicht/OK-Symbol beim anschalten der Zündung an. Der Grund hierfür ist eine schlechte Kontaktierung zwischen AC Tochterboard und AC Displayplatine. Um die Kontaktsicherheit zu erhöhen, muss die AC Aufsatzplatine, die sich im weißen Gehäuse befindet ausgebaut und der längliche grüne Stecker zerlegt und mit Silberleitlack alle Kontakte eingestrichen werden. Alternativ kann man auch den grünen Stecker ganz auslöten und gegen eine Standard vergoldete Pfostenleiste aus dem EDV bzw. Elektronik Bastelbedarf ersetzen.
Weiterführende Informationen bitte dem Yotubekanal entnehmen: https://www.youtube.com/lukystreik

Der im folgenden von einem anderen User beschriebene Fall tritt extrem selten auf und ist eigentlich nur dann gegeben, wenn das Autocheck Display mal komplett zerlegt wurde:


Hat das Autocheck durchgehende meist vertikale Streifen in einen Teil der Anzeige, so kann i n diesem Fall eine zu schwache Verbindung des Displays selbst auf die Displayplatine der Grund sein. Für die Instandsetzung muss das Kombiinstrument komplett zerlegt werden. Das AC/BC Display befindet sich unterhalb der Platinenebene. Der AC ist mit einem schwarzen Rahmen befestigt. Dieser hält durch 2 umgebogene Blechstreifen.

Wenn man diese gerade biegt, kann man den Rahmen und die Einheit entfernen. Auf der Unterseite der Anzeige befinden sich 2 Kontaktgummis, diese sollte man mit Spiritus reinigen, ebenso die Kontakte auf der Platine.

An der Aussenseite der Anzeige, dort wo der Rahmen aufliegt, einen Tesafilm anbringen. Dies erhöht den Andruck.

Dann alles wieder zusammenbauen und es sollte funktionieren.

Anmerkungen

Der schwarze Rahmen, mit dem der AC befestigt ist, hat pro Seite 2 Klammern - also muss man insgesamt 4 Klammern aufbiegen. Zum aufbiegen der inneren beiden war es hilfreich die 3 Schlitzschrauben zu lösen, damit man besser ran kommt.

Siehe auch