Reifen mit breiterer Lauffläche, grössere Felgen

(anzeigen)

Inhaltsverzeichnis

Scanning...

Von vielen wird ein Reifen mit grösserer Breite als die Standardbereifung

...(185mm beim Typ44) heute der Optik wegen gekauft. Man hat sich nach 10 Jahren daran gewöhnt keine 'Trennscheiben' mehr in Radhäusern zu sehen.

Dies war 1982, also zu Zeiten des Erscheinens des Typ44 noch anders. Daraus resultiert auch eine Standard-Bereifung, welche der recht hohen Fahrzeugmasse nicht wirklich angemessen ist. Zusätzlich laufen die Standard-Reifen auch noch auf recht kleinen 14 Zoll-Felgen. Der Reifen ist also zusätzlich recht hoch.

Ein recht hoher und recht schmaler Reifen verformt sich jedoch

...seitlich stark und hat nicht genügend Auflagefläche um Querkräfte bei Kurvenfahrt aufzunehmen.

Das Resultat ist das bekannte, recht starke Untersteuern des Typ44

...und wohl auch des C4. Denn der recht schwere Vorderbau drängt die Vorderachse aufrund der Fliehkraft nach aussen. Zudem kann der verformte Reifen noch weniger gegen halten.

Hier herrscht immer noch die Meinung vor, dies sei halt beim Fronttriebler so und man müsse es eben akzeptieren. Nachdem ich mittlerweile den 3. Typ44 habe kann ich jedoch einen kleinen Vergleich zwischen Fronti, Quattro und Sport Fronti Avant ziehen.

Der reine Fronti mit 185er Standardbereifung und Standardfahrwerk,

...dazu ggf. mit recht schwerfälligem Lenkgetriebe ist tatsächlich kein Ausbund an Dynamik. Wenn nur etwas zu schnell in die Kurve gefahren wird, radiert er gandenlos geradeaus.

Nachdem ich von den 185er Reifen auf 14 Zoll Felgen auf 205er auf 15 Zoll Felgen gewechselt bin, hat sich dies zu etwa 60% gegeben. Die Karosseriebewegungen waren unabhängig davon natürlich noch da.

Der Quattro mit den 185er Reifen auf 14 Zoll fährt sich

...beim Einlenken in die Kurve schlechter als der Fronti mit 205er auf 15 Zoll. Das heisst, man kann dem Fronti mit breiteren Reifen und grösseren Felgen auch die notwendige Dynamik beibringen. Nichts anderes stellen die aktuellen Frontantriebler von Audi da, die einfach deutlich neutraler laufen als ein originaler Typ44.

Nun habe ich einen Sport Avant mit härterem standard Sport-Fahrwerk

...und 215 Reifen auf 15 Zoll. Dieser ist nochmals besser, ich bringe Ihn in Kurven fast überhaupt nicht dazu zu untersteuern.

Empfehlung

Wer also erstmal nur das überstarke Untersteuern wegbekommen will, sollte sich 15 Zoll Felgen (Gullideckel?!) besorgen und 215er oder auch 205er Reifen aufziehen.

Anmerkungen

Siehe auch