A-Säulen-Verkleidungen demontieren und mit Alcantara beziehen

(anzeigen)

Inhaltsverzeichnis

Scanning...

Man sollte beim Demontieren der Verkleidungen vorsichtig sein.

Die Haltenippel brechen gerne schnell ab, dann halten die Leisten nicht mehr richtig.

Als Klebematerial habe ich mir von UHU z.B. den Kraft Alleskleber besorgt, der ohne Lösungsmittel arbeitet und mit dem ich sehr gute Ergebnisse erzielt habe. Da der Kleber nicht sofort haftet kann man das Alcantara ziehen, was sehr wichtig bei Kanten und Rundungen ist.

Wenn man die Leisten nun also demontiert habt,

...muss man das alte Material runterziehen. Das kann man mit einem Föhn erwärmen, dann geht das Plastik leichter runter.

Am besten schleift man die Oberfläche danach etwas ab und macht das ganze sauber.

Den Kleber verteilt man mit einem Pinsel

...und legt das Alcantara nun auf die Verkleidung. Achtet darauf, dass genug Spielraum zum überziehen der Kanten da ist, dann sieht das ganze auch sauber und professionel aus.

Man sollte von oben nach unten arbeiten,

...so kann man immer korigieren. Wenn die Leiste fertig beklebt ist, lässt man das ganze noch etwas trocknen. Der Kleber braucht ca. 2-3 Stunden, bis er richtig haftet.

Anmerkungen

  • Ich wiederum habe A-Säulen-Verkleidungen ohne Bezug gehabt, daher musste ich nichts ablösen oder Schleifen. Anschliessend habe ich mir UHU Sprühkleber geholt und die komplette Leistenvorderseite damit eingesprüht. Dann war ich High happy smiley und habe das Alcantara drauf geklebt. Dauert 2 Minuten und trocknet nicht lange.
  • Beim Wiedererinsetzen der A-Säulen-Verkleidungen mit den besagten unteren Klammern bzw. Nippeln sehr vorsichtig sein, die brechen sehr gerne und dann vibrieren sie.

Siehe auch