Wie formatiert man den Text?

Alle wichtigen Text Formatierungen sind beim Editieren einer Seite oben über die entsprechenden Buttons anwählbar:

  • Kursive Schrift :
  • Fett Schrift:
  • Link, intern:
  • Link, extern:
  • Bild/Datei einfügen/hochladen:
  • Grosse Schrift:
  • Kleine Schrift:
  • Hochschrift:
  • Tiefschrift:
  • Überschrift:
  • Überschrift gross:
  • Zentriert:
  • Eingerückt:
  • Hängend:
  • Nummerierte Liste:
  • Bullet Liste:
  • Horizontale Linie:
  • Tabelle:


Bitte einfach ausprobieren. Wer mit Word zurecht kommt, kommt auch damit zurecht happy smiley

Viel Spass, Axel Groll






Allgemeine Infos, mit den obigen Buttons eigentlich nicht mehr notwendig!

Absätze

  • Absätze nicht einrücken, d.h. fangt ganz links an zu schreiben
  • Benutzt Leerzeilen, um Absätze zu trennen
  • Eingerückte Zeilen (beginnend mit einem oder mehr Leerzeichen) werden zu Schreibmaschinenschrift.
  • Benutzt \ (einfacher Backslash) am Zeilenende, um die folgende Zeile mit der aktuellen zu verbinden (unterdrückt einen vorhandenen Zeilenvorschub)
  • Gebrauche \\ (zwei Backslashes) am Zeilenende, um einen Zeilenumbruch zu erzwingen, aber bleib dabei in der "Reihe" als einer der vorangegangenen Listenpunkte.

Eingerückte Absätze (Zitate)

Pfeile (->) am Anfang eines Absatzes erzeugen einen eingerückten Absatz. Mehrere Bindestriche (--->) am Anfang ergeben eine größere Einrückung.

->Four score and seven years ago our fathers placed upon this continent
a new nation, conceived in liberty and dedicated to the proposition that
all men are created equal.
Four score and seven years ago our fathers placed upon this continent a new nation, conceived in liberty and dedicated to the proposition that all men are created equal.

Aufzählungen

Aufzählungen entstehen durch ein Sternchen ("*") am linken Rand der Zeile. Mehrere Sternchen erzeugen verschachtelte Aufzählungen.

* Obere Ebene
** Zweite Ebene
** Zweite Ebene
* Obere Ebene
  • Obere Ebene
    • Zweite Ebene
    • Zweite Ebene
  • Obere Ebene

Horizontale Linie

Vier oder mehr Minuszeichen (----) am Anfang einer Zeile ergeben eine horizonale Linie


Text Stile

  • Text eingefasst in zwei aufeinanderfolgende Apostrophe (''), d.h., zwei Apostrophe, wird hervor gehoben (üblicherweise kursiv)
  • Text, eingefasst in drei aufeinanderfolgende Apostrophe ('''), d.h. drei Apostrophe wird stark hervorgehoben (üblicherweise fett)
  • Text, eingefasst in fünf Apostrophe (''''') kombiniert die Effekte (also fett kursiv)
  • Zwei "Klammeraffen" (at-Zeichen) (@@) ergeben Schreibmaschinenschrift, d.h. Text mit konstanter Buchstabenbreite
  • Verwende [+...+] für größere Schrift and [-...-] für kleinere Schrift
  • Hervorhebungen können mehrfach in einer Zeile verwendet werden. Sie dürfen jedoch nicht über eine Zeile hinweg gehen. -- Man kann also keinen neuen Absatz mitten im Fettdruck erzeugen.

Weitere typographische Formatierungen

  • '+groß+', '-klein-', '^über^', '_unter_', {+unterstrichen+}, {-gestrichen-}.
    groß , klein , über , unter , unterstrichen , gestrichen
  • `WikiWord WikiWord Aufhebung

Unter Wiki Stile? findest Du weitere Einstellungen zum Formatieren von Text


Erzeugen von Links

  • Wörter und Sätze in Doppel-Klammern (beispielsweise [[text formatting rules]]) erzeugen Verweise zu anderen Seiten innerhalb der ASD.
  • URLs mit Protokollangabe "http:", "ftp:", "gopher:", "mailto:", oder "news:" erzeugen automatisch Verweise, z.B. http://www.pmichaud.com/toast.
  • URLs mit der Endung .gif, .jpg, or .png werden als Bilder in der Seite dargestellt.
  • Verweise mit beliebigem Text können entweder als [[Zielposition | Textabschnitt]] oder [[Textabschnitt -> Zielposition]] erzeugt werden. Textabschnitt kann auch eine URL von einer Grafik sein. In diesem Fall wird die Grafik ein Verweis auf die weitere url oder ein WikiWort?.
  • Ziele von Ankern innerhalb von Seiten (#-Verweise) können durch [[#Zielposition]] gesetzt werden.

Überschriften

Überschriften entstehen durch ein Ausrufezeichen (!) am linken Rand. Aufeinander folgende Ausrufezeichen am Zeilenanfang erzeugen Überschriften auf niedrigerer Ebene. Zum Beispiel

! Überschrift erster Ordnung
!! Überschrift zweiter Ordnung
!!! Überschrift dritter Ordnung
!!!! Überschrift vierter Ordnung

Überschrift erster Ordnung

Überschrift zweiter Ordnung

Überschrift dritter Ordnung

Überschrift vierter Ordnung


Unformatierten Text erzeugen / Escape sequences

Alles, was in [= und =] eingefasst ist, wird von PmWiki/PmWiki nicht interpretiert. Das macht es einfach, WikiWörter zu erzeugen, die keine Verweise sind, und man schaltet damit auch die Interpretation anderer Formatierung aus. [= und =] können mehrere Zeilen überspannen und so den Effekt auf mehrere Eingabezeilen anwenden.

Zum Beispiel wird ein Leerzeichen [= am Zeilenanfang den Text bis zum nächsten =] in Schreibmaschinenschrift und für PmWiki nicht interpretierbar darstellen. Das ist nützlich für vorformatierten Text, beispielsweise in Programm-Listings.


Nummerierte Listen

Nummerierte Listen werden durch ein Nummernzeichen (#) links am Zeilenanfang erzeugt.

# Bereite das Experiment vor
## Pack den Knallfrosch aus
## Steck den Knallfrosch in den Toaster
#  Schalte den Toaster ein
# Suche Deckung
  1. Bereite das Experiment vor
    1. Pack den Knallfrosch aus
    2. Steck den Knallfrosch in den Toaster
  2. Schalte den Toaster ein
  3. Suche Deckung

Definitionslisten

Definitionslisten werden duch einen Doppelpunkt am linken Rand gebildet.

:term:definition of term
::second-level item: definition of 2nd-level item
term
definition of term
second-level item
definition of 2nd-level item

Tabellen

Tabellen entstehen durch Einfassen der Zelleninhalte mit '||'.

  • Eine Zelle mit führenden und folgenden Leerzeichen wird zentriert.
  • Eine Zelle mit führenden Leerzeichen wird rechtsbündig
  • Alle anderen Zellen sind linksbündig
  • Eine leere Zelle wird mit der vorherigen Zelle verschmolzen. (Es gibt zur Zeit keinen derartigen Mechanismus, um mehrere Reihen miteinander zu verbinden.)
  • Eine Zeile mit '||' benennt die Tabellenattribute für die nachfolgende Tabelle
||align=center border=1 width=50%
||Links   || Zentriert ||  Rechts||
||A      ||    B   ||      C||
||       || einzeln || ||
||       || mehrfach verbunden ||||
LinksZentriertRechts
ABC
 einzeln 
 mehrfach verbunden

Mehr Information gibt es bei Einfache Tabellen? , Einfache Tabellen 2 und Tabellengestaltung für Fortgeschrittene.



Kommentare

Ein Text nach einem %comment%-Tag bis zum Ende der Zeile oder einem folgenden %% wird nicht angezeigt.

Hier steht ein Satz %comment% und ein versteckter Kommentar %% über nichts
besonderes.

Hier steht ein Satz und ein versteckter Kommentar über nichts besonderes.

Wie kann man den Text einfärben?

(deutsche Übersetzung der Seite PmWiki.WikiStyles, Stand 10.Dez 2004)

Wiki Stile erlauben es dem Autor die Farbe und andere Merkmale von darauf folgendem Text zu verändern. Eine Stilfestlegung wie %red% färbt den folgenden Text bis zum Ende der Zeile oder bis zum nächsten Paar %% Prozentzeichen darstellen rot ein. Zum Beispiel:

%red% Dieser Text ist Rot und %blue% dieser Text ist Blau, %% aber dieser
Text ist normal.

Dieser Text ist Rot und dieser Text ist Blau, aber dieser Text ist normal.

Die vordefinierten Wikistile sind vom WikiAdmistrator veränderbar. Die meisten Wiki-Systeme definieren %newwin%, um Verweise in einem neuen Fenster zu öffnen (example?), und Standardfarben für Text, wie %black%, %white%, %red%, %green%, %blue%, usw.

Neue Stile erzeugen

Werden die Variablen color, bgcolor, oder target zwischen zwei Prozentzeichen eingefügt, so wird der darauf folgende Text entsprechend verändert bis zum Ender der Zeile oder dem nächsten %% Pärchen. Als Beispiel:

%color=red% Dieser Text ist rot und %color=blue% dieser Text ist blau, %%
aber dieser Text ist normal.

Dieser Text ist rot und dieser Text ist blau, aber dieser Text ist normal.

Es kann auch die Hintergrundfarbe mit der Variable bgcolor geändert werden:

%color=black bgcolor=lightgreen% Dieser Text ist schwarz auf grün
%color=lightgreen bgcolor=black% und dieser grün auf Schwarz.%%

Dieser Text ist schwarz auf grün und dieser grün auf Schwarz.

Man kann mit target festlegen, dass Links in einem anderen Fenster geöffnet werden sollen:

%target=_blank% Links wie http://www.pmichaud.com in dieser Zeile werden
in einem neuen Fenster geöffnet.

Links wie http://www.pmichaud.com in dieser Zeile werden in einem neuen Fenster geöffnet.

WikiStile können festlegen, wie hoch und wie breit Bilder dargestellt werden:

    %height=50% http://www.example.com/some.gif

skaliert das Bild some.gif mit 50 Pixel Höhe.

Stildefinitionen

Man kann mit dem Attribut define auch eigene WikiStile? innerhalb einer Seite definieren. Beispielsweise bewirkt die Anweisung

    %define=pink color=#ff69b4%

dass die Auszeichnung %pink% eine Kurzform für %color=#ff69b4% (mit dieser Wirkung) wird.

Es ist möglich, in einer Definition mehrere Angaben zu machen, wie in

    %define=invers color=white bgcolor=black%

womit %invers% eine inverse Darstellung bewirkt, und %invers pink% wird zur Kombination der beiden Kürzel.

Es ist oft eine gute Idee, häufige Stildefinitionen in GroupHeaders zu packen, so dass sie auf allen Seiten der Gruppe verfügbar sind. Alternativ kann der WikiAdministrator Stile als PmWiki.LocalCustomization vordefinieren -- siehe PmWiki.WikiStylesAdmin.

Vordefinierte Stile

Auf PmWiki.predefined wiki styles? ist eine Beschreibung der WikiStile, die in einer Standardinstallation von PmWiki definiert sind. Auf dieser Seite steht auch, wie ein Administrator zusätzliche WikiStile vordefinieren kann.

Farben

Einige Beispielfarben werden auf PmWiki.WikiStyleColors gezeigt.

Anmerkungen

Siehe auch