Querlenker wechseln

(anzeigen)

Inhaltsverzeichnis

Scanning...

Ausbau des Querlenkers ist kein Akt,

...Wagen aufbocken (das ist beim Dämpfertausch nicht nötig, beim Querlenkertausch schon) die Klemmschraube unten am Federbein lösen und heraus nehmen, die Mutter des Stabilagers lösen und dann die Verschraubung am Hilfsrahmen entfernen, Querlenker raus, neuen rein,(es gibt auch nur die Gummilager für den Querlenker hinten, Audi Nr. ist 443511247D, die sind natürlich wesentlich billiger als der ganze Querlenker).

Beim Einsetzen des Stabi in den Querlenker

...kommt es dann zu Gewaltaktionen mit Holzbalken als Hebel, Spanngurt oder ähnlichem. Wenn man die Stabilager auch tauschen will, diese auch gleich raus schrauben.

  • Die Gummilager des Stabis etwas einfetten, hilft dann beim Einbau.
  • Querlenker in den Hilfsrahmen schieben, Schraube rein.
  • Tragführungsgelenk rein mit Schraube fixieren.
  • Spanngurt über den Stabi und Hilfsrahmen legen und festzurren, vielleicht ist es nötig das Federbein etwas nachoben zu justieren, damit der Stabi in die Führung kommt.
  • Mit kräftigen Tritten den Querlenker in den Stabi bewegen, immer kontrollieren, ob dieser im Lager ist.

Anmerkungen

  • Diese Ausführung gilt sowohl für den Typ44 als den C4, aufgrund des nahezu identischen Fahrwerks.
  • Hier ist es anschliessend tatsächlich nötig hinterher die Spur vermessen zu lassen, da die Gummilager des alten Querlenkers mit Sicherheit ausgeschlagen waren und somit der Lenker weiter innen saß. Wenn die Spur nun irgendwann mal auf diese Situation angepaßt wurde, dann paßt sie nach Einbau des Neuen natürlich nicht mehr.

Siehe auch