MC 'pendelt' um 1500rpms

(anzeigen)

Inhaltsverzeichnis

Scanning...

Beschreibung des Problems:

Wenn die Drehzahl auf ca. 1500Touren erhöht wird, fängt er an mit der Drehzahl zu pendeln. Im Fehlerspeicher ist nichts. Ladedruck ist laut Anzeige 1.2-1.3 Bar, also zu niederig (sollte 1.5 max sein)

Schubabschaltventil (N65) wurde testweise abgeklemmt und jetzt ist es weg.

Dabei kann auch der Vollastschalter die Ursache sein, der aktiviert ohne Gas das N65.(Durchgang messen oberer und mittlerer Pol, ist Durchgang auch bei höherer Gasstellung ist der Schalter kaputt, ev kann durch lösen der beiden Halteschrauben noch nachjustiert werden, am Schaltpunkt ist ein deutliches Klicken zu vernehmen)

  • Ggf. ist es das Tastverhältnis (Multimeter oder Schliesswinkeltester notwendig) oder der Ladeluft-Tempgeber. Bitte dessen Verkabelung prüfen, die gammelt gerne durch.
  • Ggf. läuft der Motor zu fett, dann versucht die Lambadaregelung immer Gegenzusteuern und schiesst übers Ziel hinaus, also Pendeln der Drehzahl.

Anmerkungen

  • Dabei kann auch der Vollastschalter die Ursache sein, der aktiviert ohne Gas das N65.(Durchgang messen oberer und mittlerer Pol, ist Durchgang auch bei höherer Gasstellung ist der Schalter kaputt, ev. kann durch Lösen der beiden Halteschrauben noch nachjustiert werden, am Schaltpunkt ist ein deutliches Klicken zu vernehmen)

Siehe auch