Lackcode finden

(anzeigen)

Inhaltsverzeichnis

Scanning...

Der Aufkleber befindet sich im Serviceheft ganz vorne.

Ist kein Serviceheft mehr vorhanden,

...so befindet sich bei der Limo ein Aufkleber mit dem Lackcode auf der Innenseite des Kofferraumdeckels, beim Avant hinter der rechten Abdeckung im Laderaum. Dort steht dann ein 4-stelliger Code (Beispiel: LZ3Z, LY4P).

Die oft genannten Farbnamen wie Tornado-rot oder Titan-metallic

...sind halt nicht ganz so eindeutig und zudem vom Hersteller des jew. Fahrzeuges abhängig. Deshalb verwenden Lack-Hersteller und -Händler, sowie Lackierer die Lackcodes.

Woher bekomme ich den Lackcode, wenn ich keinen Aufkleber mehr habe?

Es gibt die Seiten der Lackhersteller, dort kann - mit dem korrektem Lacknamen, Modell und Baujahr- danach gesucht werden:

http://www.standox.de/ http://www.sxcolor.info/scripts/colorinfo.dll/getpage?b=1&m=001&l=2&page=home http://www.auto-k.de/de/b2/farbtonfinder.asp#top

Anmerkungen

  • Bitte nicht auf den ggf. von Bekannten gehörten Farbnamen verlassen, sondern ggf. dem Lackierer die Bestimmung überlassen. Der hat dann das Problem, wenn der neue Lack nicht stimmt.

Siehe auch