Kaltstartruckeln

(anzeigen)

Inhaltsverzeichnis

Scanning...

Starten des kalten Mortors: Nach ca. 500m ruckelt der Motor und nimmt schlecht Gas an, der Spuk ist dann nach weiteren 500m wieder vorbei. Verteilerkappe, Kerzen, Einspritzdüsen sind schon erneuert.

Vielleicht zieht er irgendwo Nebenluft: Den Ansaugtrakt an verschiedenen Stellen mit Startpilot/Bremsenreiniger absprühen, wenn die Drehzahl in die Höhe geht trotz Leerlauf, ist dort eine Undichtigkeit (möglichst bei kaltem Motor prüfen). Eine andere Möglichkeit wäre, daß der Mengenteiler etwas zugesetzt ist, dann mal einen Einspritzsystemreiniger (z.B. von Liqui Moly) ausprobieren.

Oft machen auch der Warmlaufregler oder das Kaltstartventil sowie die Lambda-Sonde Probleme. Letztere kann für einen Test auch abgezogen werden. Die schwarze Steckverbindung mit violettem Innenleben sitzt rechts (in Fahrtrichtung) vom Motor an der Spritzwand.

Wird sie abgezogen, so geht das Steuergerät von Lambda = 1 aus, d.h. es nimmt eine optimale Einstellung des Kraftstoff-Luft-Gemisches an. Das Deaktivieren der Regelung kann längerfristig Schäden am Kat verursachen (zu Fett). Es ist zu Diagnosezwecken jedoch sehr nützlich.

Anmerkungen

Hinki´s Erfahrungen mit Ruckeln am NF:

Der Fehler: sporadisches Ruckeln und leichte bis schwere Aussetzer bei verschiedenen Lastzuständen, vorwiegend beim Beschleunigen aus dem Leerlauf und auch bei Volllast (bergauf), jedoch nicht immer....was die Sache sehr erschwerte.

Meine Ursache: Ursache war letztendlich ein falscher Verteiler, den einer der vielen Vorbesitzer eingebaut hatte. Der war mit Fliehkraftverstellung aus einem WC? und hatte somit die Motorsteuerung durcheinander gebracht.

Fehlersuche/beseitigung:

  1. Benzinfilter und Luftfilter neu
  2. Zündgeschirr..und zwar komplett neu, Zündendstufe probeweise tauschen (danke Patrick)
  3. Unterdruckschläuche...untersucht und "großzügig" ersetzt
  4. Mengenteiler...Grundeinstellung, Stellglieddiagnose (das Wort gefällt mir...)
  5. Drucksteller..probeweise Austausch
  6. Steuergeräte tauschen
  7. Mengenteiler ersetzten
  8. Einspritzventile (ESV´s) ersetzen
  9. Klopfsensor ersetzen
  10. Lambda-Sonde ersetzen
  11. Höhengeber ersetzen
  12. Benzinpumpe und/oder Rückschlagventil

Habe sicher noch was vergessen....aber dafür ist das hier ja editierbar...

So, jetzt könnt ihr daraus mal was basteln winking smiley

Hinki

Siehe auch