Heckklappe rostet c4

(anzeigen)

Inhaltsverzeichnis

Scanning...

Bei einigen C4 Avant ist die wohl verzinkte Heckklappe auch an-/durchgerostet.

Wenn der Wagen > 10 jahre alt ist und einer der Vorbesitzer z.B. hat nicht bemerkt hat, dass der Wasserschlauch am Heckwischer undicht ist und in die Heckklappe tropft. Das Reinigungsmittel hat dann den Lack angegriffen.

Irgendwann ist an einer Stelle halt das Blech durchgerostet.

Zusätzlich neigen die Heckklappen unterhalb der Heckscheibe zu Korrosion. Da Audi bei scheckheftgepflegten Fahrzeugen bis 10 Jahre problemlos die Klappe tauscht, scheint dieses Problem bekannt zu sein. Angeblich ist ein fehlerhafter Scheibenkleber mit dafür verantwortlich. Beim C4 A6 taucht dieses Problem nicht mehr auf.

Da kommt man gar nicht überall dran, aber mit Fertan? kann man trotzdem gute Erfolge erzielen.

Mit einer normalen Spritze mit stumpfer Kanüle kann man das Fertan in die kleinsten Ritzen tropfen, wo es sich verteilt.

Anmerkungen

  • Bei geeigneten, etwas höheren Temperaturen wird dann nach mehrfacher Behandlung nachlackiert.

Siehe auch