(anzeigen)

Inhaltsverzeichnis

Scanning...


Gerissenen Krümmer schweissen lassen

Das ist tatsächlich möglich, allerdings ist der alte Krümmer in der Regel versprödet und reisst wieder.

Dazu eine kleine Erklärung: Der Krümmer ist aus Guß, das heißt, das Material enthält im "Neuzustand" eine ordentliche Menge Kohlenstoff. Dieser ist dafür verantwortlich, dass der Krümmer einigermaßen zäh und im weitesten Sinne flexibel ist. Durch die nun jahrelange Beanspruchung (aufglühen - abkühlen - aufglühen - abkühlen......) ist der Krümmer jedoch ausgekohlt und somit das Material relativ hart und spröde.

Wenn nun also einfach nur ein Riß geschweißt wird, nach allen Regeln der Kunst, mit Glühen, Schweißen, spannungsarm Glühen etc. dann ist zwar sicher die geschweißte Stelle i.o. der Rest jedoch nicht und der Krümmer reißt in Kürze wieder - eben an einer anderen Stelle.

Abhilfe schafft hier das Aufkohlen, also die Wiederanreicherung mit Kohlenstoff. Wenn Du also den Krümmer schweißen lassen möchtest, dann frag nach, ob sie Dir diesen Vorgang auch bieten können.

Anmerkungen

  • Desweiteren sollte man die Bohrungen der Flansche 1+2 und 4+5 etwas aufbohren, um dem Krümmer die Möglichkeit der Wärmeausdehnung zu verbessern. Kann helfen - muß aber nicht.

Siehe auch