Armlehnen demontieren (Nachfacelifter)

(anzeigen)

Inhaltsverzeichnis

Scanning...

Beim Typ44 Nachfacelifter sind die vorderen und hinteren Armlehen

...auf kleine Stehbleche aufgesteckt, die aus der Tür nach innen ragen. Anschliessend sind sie noch mit Inbus-Schrauben von unten her verschraubt.

Also als erstes eine Taschenlampe schnappen, dann die Armlehnen senkrecht von unten nach oben anleuchten. Bei fast allen Armlehnen im Typ44 gibt es drei kleine Löcher, bei den hinteren vom Avant sind es derer zwei.

Nachdem man die Löcher lokalisiert hat,

...die Inbusschrauben drinnen anschauen und passenden Inbus-Schlüssel (4 mm) besorgen. Am besten möglichst lang und wenig Breite.

Den Inbus-Schlüssel passend zur Ausrichtung der jeweiligen Schraube einführen

...und etwas um die Längsachse drehen. Jetzt sollte er einrasten. Inbus-Schraube __nicht__ heraus drehen, sondern nur soweit lockern, bis sich die Armlehnen an der Stelle etwa 2-3 mm von der Türpappe abziehen lässt. Mit allen weiteren Schrauben der Armlehe wiederholen. Anschliessend sollte sich die Armlehne problemlos abziehen lassen. Falls nicht die Inbus-Schrauben weiter lösen.

Anmerkungen

  • Einbau der Armlehnen genau umgekehrt.

Siehe auch