ABEs

(anzeigen)

Inhaltsverzeichnis

Scanning...

Systematische Suche

Suche im Netz

Grundsätzlich sollte zunächst einmal im Netz nach den entsprechenden ABEs gescht werden. Dies gilt z.B. auch für das entsprechende Forum. Sehr häufig hat jemand dort ein gleiches Teil verbaut und kann deshalb aushelfen.

Hersteller direkt kontaktieren

Sollte das nicht möglich sein, so sollte im zweiten Schritt auf den (hoffentlich) noch existierenden Hersteller zugegangen werden. Dabei ist es hilfreich die genaue Bezeichnung und die eingeschlagene Typen oder Serien-Nr. gleich parat zu haben. In der Regel helfen die Hersteller gerne.

Vom Hersteller etc. nicht mehr verfügbare ABEs

Gutachten und ABEs können in erster Linie über den Hersteller bezogen werden. Ist der Hersteller nicht bekannt oder existiert die Firma nicht mehr, kann über die am Artikel angebrachte KBA-Nummer eine Anfrage beim Kraftfahrtbundesamt gestellt werden. Die KBA-Nummer ist sichtbar am jeweiligen Fahrzeugteil angebracht (z.B. KBA 5051). Auf (freundliche) Anfrage hin können die entsprechenden Gutachten dann sogar per Mail versendet werden.

  • Kraftfahrt-Bundesamt
  • Federal Motor Transport Authority
  • Abteilung Technik
  • Fördestr. 16
  • D-24944 Flensburg
  • Telefon: (04 61) 3 16 - 0
  • Telefax: (04 61) 3 16 - 1650
  • Internet: www.kba.de

Anmerkungen

Siehe auch